Datenschutzerklärung 2017-05-14T05:46:31+00:00

Datenschutzerklärung

Das Team von runooza nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Einzelheiten der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten sowie über Ihre diesbezüglichen gesetzlichen Rechte.

Begriffsbestimmungen

„Website“ meint nachfolgend alle Seiten auf www.runooza.de

„Personenbezogene Daten“ meint nachfolgend und im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Unter den Begriff fallen aber beispielsweise auch Daten über Vorlieben, Hobbies und Mitgliedschaften.

„Besondere Arten personenbezogener Daten“ sind Einzelangaben über die Gesundheit einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie Gewicht, Größe, vorhandene Allergien etc.

Nutzung der Website, Zugriffsdaten

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Beim Abruf der einzelnen Seiten der Website werden lediglich Zugriffsdaten an unseren Webspace-Provider übermittelt. Insbesondere sind das die folgenden Daten:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Nach einer statistischen Auswertung zu Optimierungs- und Sicherungszwecken unserer Website werden die Daten gelöscht.

Nutzung personenbezogener Daten

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, beispielsweise im Rahmen der Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen, der Bestellung unseres Newsletters oder aber wenn die Erhebung von personenbezogenen Daten für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Rechtsgeschäfts mit unserem Unternehmen erforderlich ist. Nach der vollständigen Vertragsabwicklung werden die erhobenen bzw. von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für eine weitere Verwendung gesperrt bzw. gelöscht. Unberührt hiervon bleiben abgaben- bzw. handelsrechtliche Vorschriften, die ggf. längere Aufbewahrungsfristen vorschreiben.

Weitergabe personenbezogener Daten

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ohne Ihre ausdrückliche separate vorherige Einwilligung nur insoweit, wie es für die Begründung, Durchführung oder Beendigung von Rechtsgeschäften mit unserem Unternehmen erforderlich ist. Eine darüberhinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass wir hierzu aufgrund gerichtlicher Entscheidung, behördlicher Anordnung oder von Gesetzes wegen verpflichtet sind.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, auf der Website unseren E-Mail-Newsletter zu abonnieren. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe personenbezogener Daten (E-Mail-Adresse) erforderlich. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt kein Versand des Newsletters. Sie erhalten nach der Anmeldung einen Bestätigungslink per E-Mail, der für die abschließende Registrierung zu unserem Newsletter-Verteiler aufgerufen werden muss. Erst im Anschluss daran erhalten Sie den Newsletter.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich, entweder per E-Mail an uns oder indem Sie den im Newsletter enthaltenen Link zur Abmeldung betätigen.

E-Mail-Marketingdienst MailChimp

Wir nutzen den E-Mail-Marketingdienst „MailChimp“ des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („MailChimp“). Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, werden die eingegebene E-Mail-Adresse und die übrigen freiwillig mitgeteilten Daten auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert und verarbeitet werden. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag.

Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen die übermittelten Daten zur Optimierung und Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter. MailChimp nutzt die Daten nach eigenen Angaben weder dazu, um Sie mit eigener Werbung anzuschreiben noch erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die Datenschutzvorgaben der Europäischen Union einzuhalten.

Die MailChimp- Newsletter enthalten sog. „web-beacon“, das sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters vom MailChimp-Server abgerufen werden. Im Rahmen des Abrufs werden technische Informationen, wie z.B. der verwendete Browser, Zeitpunkt des Seitenabrufs und IP-Adresse, erhoben. Diese Informationen werden zur Auswertung und technischen Verbesserung der Services genutzt. Des Weiteren wird ausgewertet, ob Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links vom Lesenden angeklickt werden. Diese Informationen sind theoretisch einzelnen Newsletter-Empfängern zuordenbar. Weder wir, noch MailChimp beabsichtigen eine Beobachtung einzelner Empfänger; die Auswertung der genannten Informationen dient vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten der Empfänger zu erkennen, um unsere Newsletter-Inhalte entsprechend besser anzupassen und streuen zu können.

Es kann vorkommen, dass Sie als Empfänger des Newsletters auf die Website von MailChimp übergeleitet werden, beispielsweise, wenn Sie im Fall von Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm den im Newsletter enthaltenen Link zum Onlineabruf des Newsletters folgen. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie darauf hin, dass auf der Website von MailChimp ggf. weitere Analysedienste und Cookies eingesetzt werde, die ggf. Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von MailChimp verarbeiten. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss.

Weitere Informationen können Sie der von MailChimp entnehmen:
https://mailchimp.com/legal/privacy/. Alternativ können Sie widersprechen unter http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Raum der Europäischen Union).

Sie können Ihre Einwilligung in den Empfang des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie auf den Abmelde-Link am Ende der E-Mails klicken. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in den Erhalt des Newsletters und in die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist nicht möglich.

Fragen zum Datenschutz

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich per E-Mail auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter legal@runooza.de wenden.

Aktualität und Dokumentation der Datenschutzerklärung

Es kann durch die Weiterentwicklung unserer Website oder die Implementierung neuer Technologien notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen und abzuspeichern oder auszudrucken.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Seiten von www.runooza.de die sich auf unserem Server befinden. Sie erstreckt sich nicht auf etwaig verlinkte Internetseiten bzw. -präsenzen von Dritten.